Herbert Czitober-Forschungspreis

Der Vorstand der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des Knochens und Mineralstoffwechsels schreibt seit 1996 in Gedenken an den österreichischen Osteologen Prof. Dr. Herbert Czitober (1925-1990) alle einen Forschungspreis aus.

Der mit EUR 2.000,00 dotierte Preis gelangt 2019 für die beste wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet des Knochen- und Mineralstoffwechsels zur Ausschreibung.

Zur Einreichung sind alle WissenschaftlerInnen berechtigt, die entweder Österreichische StaatsbürgerInnen sind oder nachweislich ihre Arbeit überwiegend in Österreich durchgeführt haben. Die/der Bewerber/in muss im Titel der Arbeit als Erste/r angeführt, nicht älter als 45 Jahre und Mitglied der ÖGKM sein. Erwartet wird die Einreichung klinischer Originalarbeiten, die Themen auf dem Gebiet des Knochen- und Mineralstoffwechsels zum Inhalt haben. Die Arbeiten müssen entweder in den letzten zwei Jahren publiziert oder nachweislich zum Druck angenommen worden sein. Publikationen, die bereits an anderer Stelle eingereicht oder prämiiert wurden, können nicht berücksichtigt werden.

Die Einreichung der Arbeit hat elektronisch zu erfolgen unter Angabe des Lebenslaufes und des Geburtsdatums der Bewerberin/des Bewerbers an das Sekretariat der ÖGKM zu erfolgen. Die Kontaktdaten lauten: Bettina Pugl, oegkm@medacad.org

Einreichfrist. 31. Oktober 2019

Die Einreichungen werden von einer Jury bewertet. Die Verleihung erfolgt im Rahmen des Osteoporoseforums 2020 in St. Wolfgang. Ein Vortrag des Preisträgers ist im Rahmen der Verleihung vorgesehen.


Preisträger des Herbert Czitober-Forschungspreises:

JahrPreisträgerProjekt
2015OA Priv.-Doz. Dr. Christian Muschitz und Dr. Roland Kocijan (Wien)TBS reflects trabecular microarchitecture in premenopausal women and men with idiopathic osteoporosis and low-traumatic fractures
 2014 Dipl. Ing. Andreas Roschger (Wien)Effect of sclerostin antibody treatment in a mouse model of severe osteogenesis imperfecta
2014Dipl. Ing. Andreas Roschger (Wien)Sclerostin Deficiency Is Linked to Altered Bone Composition
2013Dr. Kamilla Nawrot-Wawrzyniak (Heimbautal)Changes in Bone Matrix Mineralization After Growth Hormone Treatment in Children and Adolescents With Chronic Kidney Failure Treated by Dialysis: A Paired Biopsy Study, Am J Kidney Dis. 2013;61(5):767-777
2012Dr. Janina Patsch (Wien)„Trabecular bone microstructure and local gene expression in iliac crest biopsies of men with ideopathic osteoporosis“
2010Dipl. Ing. (FH) Martina Rauner (Dresden)“Inhibition of Lamin A/C Attenuates Osteoblast Differentiation and Enhances RANKL-Dependent Osteoclastogenesis”
2010Dr. Sonja Gamsjäger (Wien)“Bone mineral quality with yearly zoledronic acid”
2008Dr. Jochen Zwerina, (Erlangen, D)„TNF induced structural joint damage is mediated by IL-1“, Proceedings of The National Academy of Sciences, Juli 2007 -10 Vol. 104 no.28
2007D. Diarra (Wien)„Dickkopf – 1 is a master regulator of joint remodeling“, publiziert in Nature Medicine, Februar 2007 13(2):156-163
2005K. Redlich (Wien)„Repair of Local Bone Erosions and Reversal of Systemic Bone Loss Upon Therapy with Anti-Tumor Necrosis Factor in Combination with Osteoprotegerin or Parathyroid Hormone in Tumor Necrosis Factor – Mediated Arthritis.“
2003Tesch W, VandenBos T, Roschger W, Fratzl-Zelman N, Klaushofer K, Beertsen W, Fratzl P„Orientation of mineral crystallites and mineral density during skeletal development in mice deficient in tissue non-specific alkaline phosphatase.“ JBMR 18:117-125
2001R. Gruber (Wien)Effects of cartilage-derived morphogenetic proteins and osteogenic protein-1 on osteochondrogenic differentiation of periosteum-derived cells. R. Gruber et al., 2001 Endocrinology 142:2087-2094 2002: B. Grabner (Wien)
Age- and genotype-dependence of bone material properties in the osteogenesis imperfecta murine model (oim). B. Grabner et al., 2001 Bone 29:453-457
2000B. Obermayer-Pietsch (Graz)Congenital hip dysplasia and bone mineral density of the hip – a new risk factor for osteoporotic fracture? B. Obermayer-Pietsch et al., 2000 J Bone Miner Res 15:1678-1682
1999L. Erlacher (Wien)Cartilage-derived morphogenetic proteins and osteogenic protein-1 differentially regulate osteogenesis. L. Erlacher et al., 1998 J Bone Miner Res 13:383-392
1998H. Glantschnig (Wien)Characterization of the mouse insulin-like growth factor binding protein 4 gene regulatory region and expression studies. H. Glantschnig et al., 1998 DNA Cell Biol 17:51-60
1997H. Dobnig (Graz)Evidence that intermittent treatment with parathyroid hormone increases bone formation in adult rats by activation of bone lining cells. H. Dobnig et al., 1995 Endocrinology 136:3632-3638
1996B. Lanske (Martinsried)PTH/PTHrP receptor in early development and indian hedgehog-regulated bone growth. B. Lanske et al., 1996 Science 273:663-666